Vibesbild3

Juli•Vibes

Samstag, 29. Juli 2006

Das Maß der Dinge

Kritisch blicke ich in den Spiegel.
Er ist Schuld.
Eindeutig.
Mit seinem Gerede von lang und kurz.
Hm.
Vielleicht, wenn ich hinten ein bißchen... nein, dran ziehen bringt auch nichts.
Und ich hatte noch gesagt "Nur die Spitzen, bitte!"
Beim Friseur gelten halt andere Maßstäbe, dort gilt das Gesetz des Stärkeren, und das ist eindeutig die Friseuse.
Daß England und die USA andere Maßeinheiten benutzen, ist mir egal bekannt, damit kann ich umgehen - aber wieso bitteschön auch der gemeine mitteleuropäische Friseur? In der Schule wurde mir beigebracht: 1 cm = 1 cm, daran läßt sich nicht rütteln - außer bei diesen HalsHaarabschneidern, wo ein Larouss'scher Zentimeter plötzlich in die Länge schießt - im Schnitt beträgt das Verhältnis vom natürlichen zum Friseusen-Zentimeter 1 zu 3. In ganz schlimmen Fällen 1 zu 5, aber dagegen bin ich gerichtlich vorgegangen.
Selbst das Zeigen mit den Fingern "Bitte soooooo *Finger-1cm-auseinander-halt* viel ab" bringt nicht das gewünschte Ergebnis.
Kalhgeschoren und mich mit Zeitungen vor Blicken schützend verlasse ich den Laden. Geschändet. Da helfen auch Herrn Larousse's Beteuerungen nichts: " Ehrlich, Frauen mit so kurzen Haaren haben so was , äh... Interessantes!"
Der einzig gute Coiffeur, den ich je hatte, hat mir einen schweren Nacken bescheinigt. Vielen Dank an dieser Stelle, Klaus. Vielleicht liegt's ja daran. Schwere Nacken werden bestraft, mit Rauhaardackelkurzhaarschnitt.
Vivaldi Wie Waldi.
Wuff.

Donnerstag, 27. Juli 2006

I want your sex

Er kann's halt nicht lassen, unser Georg, is ja auch spannend, zugegeben, so im Wald und im Dunkeln, aber dann soll er doch bitte darauf achten, daß nicht Hinz und Kunz mit der Ixus daneben steht und eine Foto-Porn-Love-Story draus macht. Wird ja auch irgendwie langweilig, so auf die Dauer. Auch wenn im Talent bescheinigt wird.
Im Herbst hab ich ein Date mit ihm. Und werde ihm mal ein paar Tipps geben wie man NICHT erwischt wird ihn ein bißchen maßregeln. Armer Kerl. Wahrscheinlich überlegt er sich jetzt schon ein Storyboard für sein nächstes Video. Mit viel Grün drumrum. Natural.
Übrigens: meinen ersten und bisher einzigen Besuch in Englands Hauptstadt habe ich neben Hampstead Heath verbracht. Hätt ich wohl besser mal die Augen aufgehalten...

Mittwoch, 26. Juli 2006

Flashback

Als uns die Frau im Restaurant begrüßt, meine ich, sie zu kennen, kann sie aber keinem Ort und keiner Zeit zuordnen. Eine ehemals sicher ausgesprochen attraktive Blondine in den 60ern, lustige, kurze Haare, etwas zu sehr geschminkt, etwas zu sehr gebräunt, das Dekollete hat die Dauerbebräunung über die Jahre hinweg nicht verkraftet, sehr blaue, freundliche Augen, die mich mustern. Sie führt uns an einen Tisch im Garten und nimmt die Bestellung unserer Getränke auf.
Sie fragt, ob wir uns nicht kennen. Ich bejahe, gestehe aber, mich nicht zu erinnern, woher.
Sei nennt den Nemen eines Restaurants.
Und die Vergangenheit schlägt über mir zusammen.
Es war das Lieblingsrestaurant des Mannes, dem ich ins Ausland gefolgt bin. Ich hatte es nach all den Jahren völlig vergessen, verdrängt. Wie viele andere Momente dieser Beziehung.
Der Besitzer war ein guter Freund von Niko. Ein Film läuft vor mir ab - durchfeierte Nächte, laue Sommerabende, der Abend im Garten, an dem man mir Poppers unter die Nase hielt, der Moment, als ich verstand, wozu Niko sich ständig auf Toiletten einschloss.
Ein exzessives Leben neben einem exzessiven Menschen. Neben, nicht mit. Niko konnte sein Leben nicht teilen, dazu war es zu kompliziert. Er selbst war schon zwei Menschen. Zwei Jahre extremer Höhen und noch extremerer Tiefen. Aus denen ich nur mit enormer Kraftanstrengung wieder herauskam.
Ein bißchen Melancholie kommt auf, angesichts der großen Freiheit die ich damals hatte, alles war möglich, wir kannten keine Verantwortung für irgendetwas, ausser für uns. Oder besser: ich für mich. Um Rückblick sieht man immer nur das Positive. Das Negative verblaßt auf merkwürde Weise immer stärker im Lauf der Jahre.
Niko ist seit 7 Jahren tot. Er hat sich zu Tode amüsiert, sich immer maßlos aus dem grossen Sack des Lebens bedient und dabei alles verloren.
Ein seltsames Gefühl, so in die Vergangenheit geschleudert zu werden.
Und ich sitze hier und bin froh, in der Gegenwart und der Zukunft zu leben.

Dienstag, 25. Juli 2006

hilfe, ich schmilze!

pic5

Ich fühle mich wie bin die böse Hexe des Westens.
Ich schmilze.
Und das ganz ohne Wasser.

Und wußten Sie schon:
"Immer wieder tauchen Gerüchte um eine angebliche Synchronizität des Films mit dem Album "Dark Side of the Moon" der britischen Rockgruppe "Pink Floyd" auf. Eine Reihe von Musikfans behaupten, dass bei einem parallelen Abspielen der CD und des Films die Musik von Pink Floyd die visuellen Eindrücke des Films gelegentlich sehr deutlich wiedergeben. So sei beispielsweise ein Fahrradklingeln auf dem Pink Floyd-Album in genau dem Moment zu hören, in dem im Film ein Fahrrad vorbei fährt. Und Pink Floyd singt über den Sturz in einen Abgrund, wenn im Film Dorothy auf einem Zaun balanciere. Die Gruppe hat sich allerdings nie zu dieser Vermutung geäußert."

Zum Überprüfen dieser These ist es aber einfach zu heiß.
*schmilzt unter ihrem schwarzen Umhang zu einer stinkenden Lache*

Trackmüll


So, seht Euch doch bitte mal die Trackbacks hierzu an - Hallo? Wer bin ich denn, daß ich soviel einschlägige Aufmerksamkeit bekomme? Kann man sich vor sowas irgendwie schützen? Ich möchte bitte nicht zugemüllt werden!

Montag, 24. Juli 2006

Glue

wasser

Alles klebt. Meine Hose, mein Top, meine Unterarme am Schreibtisch, meine Finger an der Tastatur, meine Gedanken im Hirn, eine einzige klebrige Masse. Im Radio verbringen die Fanta 4 ihren Tag am Meer und ich will mit. Ich male mir kalte, klare, mit feinem Niesel überzogene Meerbilder aus, höre Wasser plätschern wo keines ist, träume von dem Gefühl, diesem schaumigen Gefühl auf der Haut, welches entsteht, wenn man in kaltes, klares Wasser springt. Ich bin eine gute Tagträumerin, es hilft, Kühle perlt über meine Haut. Und ich will zurück.

Sonntag, 23. Juli 2006

Searching for Mr. Right

/>

Auslöser der Gefühlsduselei

Blick aus dem Flugzeug, gestern gegen 21:00 Uhr:

flug2

Gegen 21:15 Uhr

flug1

Mittwoch, 19. Juli 2006

Larousse prowdly presents

115_1525
Das neueste Familienmitglied der Andy`schen Villa Kunterbunt:
Sir Clarence (mit Gruss von Andy an Glam!)

Samstag, 15. Juli 2006

Announcement

Bin für 7 Tage auf Leergang hier:

benirras

mit Tiefgang hier:

boot

Den Durchgang hier überlasse ich den Touristen im Lande.


EDIT 11:22:
Die Larouss'schen Erzeuger, welche uns auf der Insel in Empfang nehmen werden, haben inzwischen 3 mal angerufen.
1. Um sicher zu sein, daß wir auch nicht verschlafen. Der Flug geht um 17 Uhr.
2. Ohne besonderen Grund (Mama Larousse ruft IMMER 2 mal an).
3. Papa Larousse. Um Larousse zu überzeugen, daß Flug erst um 19 Uhr 55 geht. "Steht so im Internet". Auf französischer Luxair-Site. Monsieur Larousse Senior kann aber kein Französisch. Habe ihn nicht davon überzeugen können, daß dies Rückflugzeit ist. Werde bei Ankunft wohl in Ermangelung eines Abholers Taxi nehmen müssen.

Vibes•Bild

... (fast) immer das letzte Wort

Deine•Vibes

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle•Vibes

last•vibes

John
What a video it is! In fact amazing and fastidious...
Smithe952 (Gast) - 29. März, 01:32
John
I really like your writing style, good information,...
Smithk983 (Gast) - 29. März, 01:31
Also mal ganz ehrlich..
Jetzt muss ich hier aber auch mal Partei für die...
Menstruationstassen Vergleich (Gast) - 11. Oktober, 13:54
Habe mir neulich eine...
Habe mir neulich eine Menstruationstasse bestellt....
Menstruationstasse (Gast) - 26. August, 19:44
Qué Ver En Un...
La Fundación Picasso se encuentra situada en...
Edythe (Gast) - 24. März, 01:19
Frohe Ostern ;)
Frohe Ostern ;)
Franz Kappes - 4. April, 17:59
jopdmzi qyqwztk
gcfhqmbspvttf, http://thatpromising.com/r eview/casino/crowneurope.. .
scarica casino crown europe (Gast) - 27. Juni, 17:59
Jau.
Jau.
Maik Schultz - 10. Juni, 12:14

Vibes•Bilder

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from Vibes_bild. Make your own badge here.

Nummerologie

Counter

Global Vibes

Globalwarming Awareness2007

Vibes•Bilder

IMG_1222

VIBE! MICH! AN!

mmelarousse@gmail.com

VERJÄHRTES

Quoi?

 

Larousse ihre Vibes

Online seit 4080 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 29. März, 01:32

Vibrierendes zur Guten Nacht


Curd Rock, Conni Lubek
Anleitung zum Entlieben

Vibes 4 ur earz



Tears For Fears
The Seeds Of Love

Vibes von gestern

Juli 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 

totally unverzichtbar!


a
Animalisches
Astro-Vibes
Aussen•Vibes
das grosse Zittern
Dinge, die Herr Larousse besser nie erfährt
Dreamwords
Erkenntnisse
Fern•Vibes
Food_Vibes
Herzenssachen
Juli•Vibes
Juni•Vibes
Kalo-Vibes
Körperliches
Mai-Vibes 2006
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren